der frühling steht schon vor der tür....

UND MIT DEM FRÜHLING DIE KRAFT DES NEUEN, DES ERBLÜHENS UND DES WACHSTUMS...💗

Mein Herz, 

ist es nicht herrlich, dass die Tage wieder länger werden, die Sonnenstrahlen intensiver? Die Blumen bereits Ihren Weg an die Oberfläche finden und wir im Wald die Vögel singen hören? 💗

Vielleicht geht es Dir wie mir... ich sauge die Sonnenkraft regelrecht in mich auf... kann gar nicht genug im Wald und draußen in der Natur sein, Danke dem Universum, für die Schönheit, die es uns schenkt. Der Februar war "gefühlt" grau und verregnet... gepaart mit der Situation, dass wir bereits seit Wochen zu Hause sitzen, unsere Kontakte reduzieren und uns ein Stück weit isolieren, ist mir das Wetter regelrecht "unter die Haut gekrochen". Die Emotionen fuhren ein wenig Achterbahn und alles nervte... es zeigte sich somit was energetisch im außen gerade los ist - das Alte verabschiedet sich, macht sich nochmal mit Unwohlsein meckernd bemerkbar... aber jetzt geht es - macht Platz für den Frühling, den Neubeginn, die Kreativität und die Freude - JUHU - ich freue mich drauf! 

 

Was erwartet Dich in diesem Newsletter? 

  • Ich habe meine morgendliche Yoga-Routine mit Euch bereits sehr ins Herz geschlossen und liebe es, mit einer Yogapraxis Anker zu setzen, in den Tag zu starten und den Beginn des neuen Tages energetisch zu erschaffen. Darum habe ich überlegt, wie ich trotz Bankjob weiterhin für Dich da sein kann und habe ein März-Paket für Dich geschnürt, von dem ich hoffe, dass es Dir zusagt.
  • Das erste universelle Gesetz der Geistigkeit hast Du bereits im letzten Newsletter kennengelernt - lass uns heute über das Gesetz der Anziehung sprechen 
  • Finde hier ein super leckeres und schnell zubereitetes ayurvedisches Blumenkohl-Rezept.
  • Die letzten zwölf Monate haben für mir immer wieder gezeigt, wie wichtig es ist, den Blick nach Innen zu richten... Entspannung und Meditation sind hier ganz wesentliche Schlüssel. Lerne Monique kennen, die Dich gemeinsam mit auf Ihre Reise nimmt.... 
  • Vermutlich werden wir - alleine schon bedingt durch das Wetter - im Sommer wieder ein wenig mehr Freiraum genießen. Viele von uns werden die Ferien sicherlich in Deutschland verbringen... vielleicht ein guter Moment Dir noch ein Plätzchen zu sichern im wunderschönen Seminarhaus im Taunus um gemeinsam mit mir in die Welt des Pilates- und Yoga einzutauchen.
  • Wusstest Du eigentlich, dass Ayurveda so viel mehr ist, als Massage, Gewürze und leckeres Essen? Es ist eine sehr alte indische Heilkunst.
    Lass Dir von Andrea vermitteln, was aus Ihrer Sicht das Wesen des Ayurvedas ist...

    Hab viel Freude beim Lesen. Deine Andrea 

26. Februar 2021 

 


Ayurveda, das Morphische Feld und deine Reise mit den  ätherischen Ölen Es geht immer um Heimat. Die Frage ist nur, welches Tor wir nehmen.

Ayurveda, ein oft gelesenes Wort. Fern von Tabellen und Dogmen erfährst du was Ayurveda bedeuten kann, durch riechen, schmecken und fühlen. Ayurveda verändert, bewegt und berührt.  Es geht immer um Heimat. Die Frage ist nur, welches Tor wir nehmen, welches Tool ist dein Zugang?

 

Ein Besuch bei mir setzt sich aus unterschiedlichen Bausteinen zusammen - Warum bist Du hier? Was braucht es für Dich in Deinem Alltag , um wieder in Deine Mitte, Deine Balance zu kommen? Wir tauchen ein, in das morphische Feld - verbinden uns, mit den Kraftquellen. Du erlebst zudem neben einer wohltuenden Massage die Heilkraft der ätherischen Öle. 
 

Zu den ätherischen Ölen, wahre Elixiere.

  • Im Riechen vereinen sich alle Sinne. Riechen ist ein zutiefst sinnliches und ehrliches Geschehen.
  • Der Duft von Apfelkuchen mag ein direktes Tor zu deiner Kindheit sein, ein Parfum eine direkter Draht  zu einem nahen Menschen. Düfte umgeben uns permanent.

Was haben sie mit uns zu tun?

Düfte und Gerüche sind eine mächtige Kraft, sie zeigen uns Gedanken und Gefühle auf. Decken unbewusste Strukturen auf in denen wir uns oft verstecken.

  • Die Öle helfen, dass wir in unser Mitgefühl für uns kommen.
  • Erstes schnuppern, verlieben, gar nicht mögen oder völliges ablehnen. Lernen die Öle kennen, die eine Reise in die Kindheit darstellen und unsere aktuelle Gefühlslage zeigen. Jedes Öl steht für eine gewisse Zeit im Leben, Kleinkind, Teenager, erste Liebe, alleine in den dunklen Keller gehen oder das Verhältnis zu Vorgesetzten. 
  • Mit Unterstützung der Öle gewinnen wir neue Einsichten. Aus Aufregung wird Ruhe, aus Einschränkung entsteht Raum. 

 Face to Face / Einzelsitzungen

  • Intensiv, erhellend und neu verliebt in dich.
  • Wir gehen deinen Lebensweg ab, von der Geburt bis jetzt. Mithilfe der Öle,  nähern wir uns mit größter Achtung und Aufmerksamkeit deinen Empfindungen, deine Eindrücken die dich geprägt haben. Empfinden,  erkennen, lösen und integrieren.
  • Bonus: Eine kleine Massage-Einheit mit deinem Öl. Lass dich liebevoll in der Seele berühren. 
  • Als Geschenk erhältst du ein Körperbalsam mit deinem Öl. 

 Morphische Feld

Vor einigen Jahren lernte ich das Morphischen Feld kennen und wusste, es ist die ideale Ergänzung zu meiner Arbeit. Mich hat es in meinem Selbstbewusstsein, mir ein Herz zu nehmen, den nächsten Schritt zu gehen, unglaublich gestärkt.

Ein unmittelbarer  Zugang zu einem Wissen, jenseits von Raum & Zeit. Deine Intuition, deine Wahrheit.

Es schenkt uns Impulse, bestätigt uns und wir empfinden tiefe Ruhe.

Für wen ist es gedacht? Für Privatpersonen, Menschen im Berufsalltag, Mütter, Väter, also für alle.

 


blumenkohl mit kurkuma

Zutaten:

1 Blumenkohl

1 Handvoll Walnüsse 

1 Bio-Zitrone (unbehandelt )

1 TL Kurkuma 

2 TL Kreuzkümmel 

0,5 TL Cayennepfeffer 

1,5 TL Kräutersalz

5 TL Olivenöl 

Zubereitung:

 

 

  • Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  • Blumenkohl putzen und in größere Röschen teilen, kalt abbrausen! Dann Röschen in Salzwasser 1 Minute blanchieren! In einem Sieb gut abtropfen lassen!
  • Derweil Kreuzkümmel, Gewürzsalz, Cayennepfeffer, Kurkuma, Walnüsse und Öl in eine Schüssel mit Deckel geben, dann Blumenkohl dazu, Deckel drauf und gut schütteln. Ca. 30 Minuten ziehen lassen!
  • Dann in eine Auflaufform geben und den Kohl 30 Minuten im Ofen backen. Alle 10 Minuten wenden! Evtl. zum Schluss mit Alufolie abdecken!
  • Zum Schluss Zitrone auspressen und damit betreufeln! Servieren!

Andrea Hornung I Ayurveda-Flow Frankfurt 


DIE märz MORNING-FLAT rate

Starte mit Yoga in den Tag:

  • Vom 01.- 31. März 2021
  • 3x pro Woche Montag, Mittwoch & Freitag  (7.45-8.45h)
  • Eine Mischung aus kraftvollen, dehnenden und entspannenden Yoga-und Pilates Elementen 
  • 2x im Monat Sonntags Yoga
  • 36€ Einmalpreis, keine automatische Vertragsverlängerung 
  • Passt zeitlich nicht? Zugriff für 7 Tage auf Kursaufzeichnung, sodass Du auch zu einem anderen Zeitfenster yogieren kannst
  • Wie bisher auch kann jeder Kurs einzeln gebucht werden über eine 6-er/10-er Karte oder Einzelticket
  • Buchen kannst Du ganz einfach über den Kursplan auf der Webpage durch Anklicken des jeweiligen Kurs und Auswahl der Bezahlmethode Morning-Flat