Jenny

qualifikation

  • Meine 200-Stunden Ausbildung habe ich 2016 bei Inside Yoga (Young Ho Kim) in Frankfurt abgeschlossen, derzeit absolviere ich die 300-Stunden Ausbildung im Flowing Om bei Christiane Wolff. Weitere Lehrer, die mich und meine Yogapraxis inspirieren sind Matt Giordano, Ami Norton, Alexey Gaevskij und Barbra Noh.  

     

 

About Jenny

 

DEIN KÖRPER IST DEIN TEMPEL, DAS ZUHAUSE DEINER SEELE

 

 

 

Yoga ist für mich die schönste Methode, in die eigene Kraft zu kommen und gut für sich selbst zu sorgen. Es geht nicht um Selbstoptimierung, sondern vielmehr darum, sich selbst zu akzeptieren, sich selbst zu spüren, genau dort, wo man gerade ist. Ohne das Gefühl, funktionieren oder sich mit anderen vergleichen zu müssen.  

 

 

 

Ich liebe es, über die Verbindung von Atem und Bewegung, das Erspüren von Kraft und Ausdehnung vom Kopf in den Körper zu kommen und aus dem Gedankenkarussell auszusteigen. Meine Stunden sind fließend und körperlich fordernd. Ziel ist jedoch nicht Leistung oder Perfektion, sondern das Kennenlernen des eigenen Körpers, mal im Flow, mal mit Fokus auf gesunde Ausrichtung oder aber Achtsamkeit und Entspannung.

 

 

 

Die eigenen Grenzen zu erkennen, zu respektieren und von ganz alleine mit der Zeit  zu verschieben ist für mich eins der Geschenke, die eine regelmäßige anspruchsvolle und gleichzeitig achtsame Yogapraxis bereithält. Auch zu beobachten und fühlen, wie sich der Körper und mit der Zeit auch Gedankenmuster verändern. Die eigene Lebendigkeit zu spüren und sich im eigenen Körper wohl zu fühlen. Und es ist mir eine Freude, diese Geschenke weiterzugeben.