die transformationsenergie ist da - und mit ihr stehen für mich entscheidungen an!

Liebes, 
dieses Mal kommt der Newsletter etwas früher als sonst. Aber der gestrige und heutige kraftvolle Vollmond und die Tagnachtgleiche läuten energetisch nochmal eine ruckelige Zeit ein. Deshalb habe ich Dir zur Stärkung Deines Vertrauens und zur Findung Deiner inneren Klarheit eine kleine Einheit, die ich mit Dir teilen möchte - zudem weiten wir Herz und Hüfte in dem Format. 
Des weiteren gibt es Änderungen in persönlicher Sache, die ich Dir mitteilen möchte. Die Lage ist wie Sie ist - und die nächsten Monate werden nicht leichter werden. Die Abend-und Sonntags-Kurse laufen wie Du vielleicht schon mitbekommen hast, sehr schleppend oder fallen häufig sogar aus. Das mag unterschiedlichste Gründe haben, hier ist es Dir freigestellt, Dein eigenes Bild zu finden. Die Fixkosten für Buchungsprogramme, Versicherungen oder Website laufen jedoch weiter. 

Das hat mich zu folgendem Entschluss geführt:  

  • Ab sofort habe ich den Verkauf der 6-er/10-er Karten eingestellt 
  • Den Vertrag mit Eversports kündige ich zum Jahresende 
  • Der Abend-und Sonntagskurs läuft (voraussichtlich) bis Jahresende und findet Hybrid (Live Indoor / Online) statt 
  • Alle Kurse (Morgen-und Abendkurse) sind künftig in der Flat und im Yoga-Membership enthalten und kosten weiterhin 36 Euro. 
  • Der Unterschied zwischen der Yoga-Flat und dem Yoga-Membership liegt darin, dass sich das Membership automatisch jeweils um einen Monat verlängert. Keine Kündigungsfristen vorhanden. Du ersparst Dir das neue Buchen. 
  • In der Zeit bis Ende Dezember schaue ich mich nach Alternativen und weiteren Anbietern um und entscheide dann, wie es weitergeht. 

Was bedeutet das für Dich wenn Du im Besitz einer 6-er/10-er Karte bist? 

  • Deine Karte ist vertraglich befristet. Sollte sie über den 31.12.2021 noch Gültigkeit haben und nicht durch Dich über alle obig stattfindenden Kurse, die Du besuchen kannst, bis Jahresende aufgebraucht sein, dann finden wir hier eine Lösung, die für Dich stimmig ist. Lass uns hier bitte in den Dialog treten.

 
Was passiert mit Simply Yoga? 

Die Marke Simply Yoga wird es irgendwann im nächsten Jahr nicht mehr geben. Wie Du vielleicht verfolgt hast, befinde ich mich in einem enormen Transformationsprozess. Der Yoga wurde durch mich immer stärker mit energetischen Komponenten angereichert.
Meine Heil-Coachings und Heil-Massagen nehmen einen grösseren Raum ein. Eine neue Sicht hat sich in mir entwickelt, Sie möchte nach außen, in die Welt getragen werden.
Yoga ist hier weiterhin ein Bestandteil, aber eben auch nur eine Säule von mehreren. Dies möchte ich gerne in eine Form gießen, wie einen Samen säen und wachsen lassen. Dafür werde ich mir die nächsten Monate Zeit nehmen und es in mir entstehen lassen. 
Ich freue mich, wenn es dann soweit ist, mit Dir zu teilen und - wenn Du magst, gemeinsam mit Dir in die Welt zu tragen. 
Ich danke Dir für Deine Treue bis dahin. Für Dein Verständnis. Für die kommenden Wochen wünsche ich Dir ganz viel innere Kraft, innere Klarheit und innere Stärke.
Finde weiter unten alle wichtigen Details. 
Namasté, Deine Andrea 🕉 


30min Yogapraxis für innere Klarheit und vertrauen - mit mondbotschaft

Manchmal gibt es einfach einen Sturm - und dann ist es besser, es zu wissen, um sich vorzubereiten, sich zu ankern, die Sinne nach innen zu ziehen, sich einzuigeln mit dem Wissen, dass JEDER STURM EIN ENDE HAT- DAS ALLES VORBEIGEHT!

Hierfür dient diese etwas gekürzte und abgewandelte Botschaft von "altes Wissen", die ich von einer lieben Freundin erhalten habe und heute mit Dir teilen möchte:

  • In der Nacht von 20. auf 21. September hatten wir erneut einen  kraftvollen Vollmond. Einen Tag vor der Herbsttagundnachtgleiche und damit zu einem wichtigen Schwellübertritt im Jahreskreis, hat dieser Vollmond sehr viel mit innerem Gleichgewicht zu tun ….
    • Wie finde ich in mein Inneres Gleichgewicht?
    • Was oder wer bringt mich immer wieder aus dem Gleichgewicht?
    • Was benötige ich, um im Gleichgewicht zu bleiben ?
  • Mit diesem Vollmond treten wir in den Höhepunkt dieses verrückten Jahres 2021 ein
  • Alle Themen werden sich noch einmal intensivieren ….alles was noch nicht gesehen, gefühlt oder gesagt wurde,  wird sichtbar, fühlbar und möchte nun endlich gehört werden
  • Die Spaltung wird sich zu einem Höhepunkt hin entwickeln - aber anders wird es nicht gehen
  • Es braucht Wahrheit und Klarheit…. Weisheit und Ruhe ….
  • Es braucht allerdings innere  Wahrheit, innere Klarheit, innere Weisheit und innere Ruhe ….
  • Das bedeutet: wir selbst entscheiden , wo wir stehen und wie wir mit dem Wandel mit gehen ….
  • Wir betreten energetisch gesehen das Auge des Sturmes
  • Dort erscheint in diesem Moment als einzige Lösung, still zu bleiben und den Sturm alles mitnehmen zu lassen, was der neuen Zeit  nicht entspricht 
  • Du bleibst dabei ganz in Deiner Ruhe und Kraft, zentrierst dich, atmest, übst dich in innerer Stille …..
  • Und lässt den Sturm so bewusst als möglich vorüber ziehen …. Denn er geht vorbei
  • So schlimm es sich für Dich auch anfühlen oder im außen aussehen mag: Bleib bei Dir, bleib Dir treu, bleib in Deiner Mitte - es geht vorbei! 
  • Und finde in diesem Sturm einen Menschen, der Dein Leuchtturm sein kann, der Dir Halt, Kraft und Licht spendet
  • Bereits im Oktober kommt ein kosmischer Dreh Moment und bis zur Wintersonnenwende sollte die Stärke des Sturmes an Kraft verlieren
  • Treten wir mutig in das Auge des Sturmes hinein ….. Erden wir uns gut, bleiben wir ruhig, halten wir unsere innere Kraft!  
  • Entscheiden wir bewusst, dass es momentan diese Heftigkeit und Intensität braucht, damit danach das wahrlich Neues entstehen kann.

Also sorge gut für Dich. Gönne Dir Auszeiten, innere Ruhe - lenke die Aufmerksamkeit nach innen und igel Dich ein, wenn es Dir zu laut und uneinheitlich wird.

Finde hier eine kleine Yoga-Praxis (30 Minuten) die Dich über Pranayama, Achtsamkeit und Bewegung in Deine Mitte führt. Level Anfänger 


DIE NEUE YOGA-FLAT & YOGA-MEMBERSHIP

 

ALL IN:
Alle Yoga-Regelkurse sind in einer monatlichen Flat erwerbbar. Du kannst über die Yoga-Flat gehen, dann entscheidest Du jeden Monat selber, ob Du neu buchen magst - oder über ein Membership, dann verlängert sich Deine Buchung einfach um einen weiteren Monat. 
Was erwartet Dich? 
  • Morgen-Yoga:
    • 3x pro Woche Online: Montag, Mittwoch & Freitag für 30 Minuten 
      (7.30h - 8.00h)
    •  2x im Monat Sonntags-Yoga (11.00-12.15h) Live-Indoor & Online
  • Abend-Yoga: 
    • Dienstag Abend, 75 Minuten (19.00h-20.15h) Live-Indoor & Online 
  • 36€ Monatspreis, Du entscheidest ob automatische Vertragsverlängerung 
  • Zugriff für 7 Tage auf Kursaufzeichnung 
  • Wie bisher auch kann jeder Kurs einzeln gebucht werden über die noch gültigen 
    6-er/10-er Karten oder über ein Einzelticket
  • Buchen kannst Du ganz einfach über den Kursplan auf der Webpage durch das Anklicken des jeweiligen Kurses und Auswahl der favorisierten Bezahlmethode Yoga-Flat / Membership oder im Shop auf der Homepage